POWERMETRIC RESEARCH
NETWORK

R. Białoskórski, Ł. Kiczma, M. Sułek
Potęga państw 2018. Międzynarodowy układ sił w procesie zmian. Raport potęgometryczny
Oficyna Wydawnicza ASPRA-JR, Warszawa 2018

Potęga państw 2017. Międzynarodowy układ sił w procesie zmian. Raport potęgometryczny Der Bericht "Power of the States 2018" ist ein außergewöhnliches, einzigartiges Werk, das weltweit kein genaues Äquivalent hat. Es enthält eine präzise quantitative Analyse der Veränderungen im internationalen Kräfteverhältnis nach dem Kalten Krieg. 195 Länder wurden im zwischenstaatlichen und regionalen System auf der Grundlage der allgemeinen Macht, der militärischen Macht und der geopolitischen Macht untersucht. Dank der Ergebnisse, die auf der Grundlage der ursprünglichen Methodik erzielt wurden, werden wir herausfinden, wie stark einzelne Länder und Regionen der Welt sind, die die größten Gewinner und die größten Verlierer sind, welche Länder den Namen einer Supermacht, Weltmacht oder Großmacht verdienen und ob wir noch ein unipolares System haben oder vielleicht bereits bipolar oder multipolar. Wir werden auch erfahren, welche Länder am meisten und am wenigsten militarisiert, am besten und am wenigsten organisiert sind und welche politischen und militärischen Ambitionen sie haben. In dem Bericht wird auch das Kräfteverhältnis in der Europäischen Union auf der Grundlage der allgemeinen Macht dargestellt. Es enthält auch einen prognostischen Teil, der bis ins Jahr 2050 zurückreicht.

Inhaltsverzeichnis, Von den Autoren, Einführungsteil (PL)

Wo zu kaufen?
AMICO.market

Kontakt

Verband „Powermetric Research Network”
G. Morcinka 28/4, 01-496 Warszawa

Das Register der ordentlichen Vereinigungen
von der Abteilung für örtliche Dienste der Stadt Warschau unter der Nummer: 165

REGON (Nationales offizielles Unternehmensregister): 367573651