POWERMETRIC RESEARCH
NETWORK

Ł. Kiczma, M. Sułek
Potęga państw 2020. Rankingi potęgometryczne
Oficyna Wydawnicza ASPRA-JR, Warszawa 2020

Potęga państw 2017. Międzynarodowy układ sił w procesie zmian. Raport potęgometryczny Wir präsentieren Ihnen die nächste Ausgabe des Berichts in Form der Monographie "Potęga państw 2020. Rankingi potęgometryczne". Der Bericht ist ein Versuch, auf die hohen institutionellen und sozialen Bedürfnisse im Bereich der empirischen Forschung zu internationalen Beziehungen, einschließlich der Verwendung leistungsmetrischer Methoden, zu reagieren. Gemeinsame Ansichten über die "Rückkehr der Geopolitik", "Veränderungen im internationalen Kräfteverhältnis", "Verlagerung des Machtzentrums vom Westen nach Osten" und "die Dämmerung des Westens" bedürfen noch der wissenschaftlichen Überprüfung. Forschungsmaterial auf der Grundlage synthetischer potentiometrischer Indizes ermöglicht die Analyse von Veränderungen im Kräfteverhältnis zwischen Staaten als Hauptakteuren in den internationalen Beziehungen. Der im Bericht verwendete Grundbegriff lautet "Macht". sein Gegenstück auf Französisch ist "puissance", auf Deutsch "Macht", auf Russisch "мощь".
Die internationale Machtverteilung, die das wichtigste Merkmal eines internationalen Systems ist, ist ein Produkt eines langen historischen Prozesses, der durch eine hohe Trägheit gekennzeichnet ist, was bedeutet, dass sie nicht in kurzer Zeit geändert werden kann. Es gibt jedoch Beschleunigungsperioden auf der Zeitachse, wie beispielsweise die Zeit nach dem Kalten Krieg. Diese Perioden sind durch eine hohe Dynamik gekennzeichnet, die zu neuen geopolitischen Widersprüchen führt, d. H. Widersprüchen zwischen Interessen oder traditionellen Einflussbereichen und den Möglichkeiten, diese aufrechtzuerhalten. Dies führt wiederum zu einer Verschärfung der Spannungen in den Beziehungen zwischen Staaten.

Der Bericht richtet sich an alle interessierten Personen und Institutionen, insbesondere an Politiker, Regierungsbeamte und Unternehmer, in der Hoffnung, dass er sich bei der Entscheidungsfindung als hilfreich erweisen wird. Wir möchten auch Analysten und Spezialisten in verschiedenen Bereichen und wissenschaftlichen Disziplinen mit den Ergebnissen unserer Forschung interessieren. Wir freuen uns auf eine interdisziplinäre Debatte über Veränderungen in der internationalen Machtverteilung und ihre wirtschaftlichen, sozialen und politischen Folgen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass ähnliche Berichte in großen Forschungsteams mit erheblichen organisatorischen und budgetären Fähigkeiten erstellt werden. Die Ergebnisse unserer Arbeit wurden dank der Bemühungen von nur wenigen Personen erzielt. Obwohl wir versucht haben, es so solide wie möglich zu entwickeln, schließen wir verschiedene Mängel oder sogar Fehler nicht aus. Deshalb bitten wir die Leser um Verständnis sowie um - auch sehr kritische - Kommentare zu einer inhaltlichen, methodischen, technischen oder ästhetischen Natur. Wir denken bereits über die dritte Ausgabe nach, was bedeutet, dass solche Kommentare für uns sehr nützlich wären.

Die Autoren



Wo zu kaufen?
AMICO.market

Kontakt

Verband „Powermetric Research Network”
G. Morcinka 28/4, 01-496 Warszawa

Das Register der ordentlichen Vereinigungen
von der Abteilung für örtliche Dienste der Stadt Warschau unter der Nummer: 165

REGON (Nationales offizielles Unternehmensregister): 367573651